Johann Calvin: seine Kirche und sein Staat in Genf, Volume 2

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 229 - De haereticis an sint persequendi et omnino quomodo sit cum eis agendum doctorum virorum turn veterum turn recentiorum sententiae...
Page 282 - Auserwählten" hatten den Platz behauptet; Genf gehörte fortan nur den „Guten" und ihrem Führer. Es galt bloß, die Herrschaft Gottes dauernd zu befestigen, dem Allerhöchsten an der von ihm gewählten Stätte ein wohnliches Haus zu bereiten, die Grundsätze der einen wahren Religion in unverfälschter Reinheit in Staat und Kirche zu entscheidender Geltung zu bringen.4) So konnte man schwelgen in Kirchenzucht, die natürlich außer Fanatikern Heuchler züchtete.
Page 173 - Eceptam de Trinitate sententiam, septem libris scripsi , omnia nunc , candide lector, retracto. Non quia falsa sint, sed q-uia imperfecta, & tanquam a paruulo paruulis scripta.
Page 226 - Brevis responsio ad diluendas nebulonis cuiusdam calumnias quibus doctrinam de aeterna Dei praedestinatione foedare conatus est.
Page 172 - De Trinitatis Erroribus, Libri Septem. \ Per Michaelem Serveto, alias Reves, \ Ab Aragonia, Hispanum.
Page 230 - Barmherzigste, Langmütigste, wie ein Lamm, das vor seinem Scherer verstummt, und als Du voller Striemen warst, verspieen und verspottet, mit Dornen gekrönt und schmählich mitten zwischen den Räubern gekreuzigt wurdest, da betetest Du für Deine Henker! Bist Du jetzt wirklich so ganz ein anderer? Ich beschwöre Dich bei dem allerheiligsten Namen Deines Vaters, befiehlst Du...
Page 59 - Diablo et tot su t prêtres renia no vegnon ici mettre en ruyna. Apres qu'on a prou endura on se revenge. Garda vo qu'i ne vo n'en pregne comme i fit à Mosieur Verle de Fribor. No ne vollin pas tant avey de metre.
Page 140 - Unthat scheuet, Beraubt des Guten, getrennt von meinen Freunden, Der Ruf ertönt : hinweg, hinweg, er sterbe, Und doch ist es allein die reine Wahrheit, Für die ich ihren rauhen Zorn ertrage.
Page 231 - Contra libellum Calvini, in quo ostendere conatur haereticos iure gladii coercendos esse, Amsterdam 1612, Bl.
Page 230 - Schwerdt vertilgt und durch alle «sinnliche Qualen so lange als möglich gemartert werden? O, mein Herr Christus, befiehlst Du, billigst Du das? Die, welche solche Schlachtopfer darbringen, sind das Deine Diener? Bist, Du dabei, wenn man Dich zu solcher Schlachterei einlädt und issest Du Menschenfleisch?

Bibliographic information