Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Volume 119

Front Cover
In Kommission bei C. Gerold's Sohn, 1889 - History
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 26 - Hasses vergrössert und kann umgekehrt durch Liebe getilgt werden. Ein Hass, der durch die Liebe vollständig besiegt ist, geht in Liebe über und diese Liebe ist dann grösser, als wenn kein Hass vorausgegangen wäre. Die Liebe und der Hass gegen einen Gegenstand , den man für frei hält , muss bei gleicher Ursache grösser sein, als gegen einen unfreien Gegenstand. Liebe und Hass gegen einen Einzelnen verringern sich, wenn dieser nicht mehr als alleinige Ursache der betreffenden Fröhlichkeit...
Page 89 - Gehe aus deinem Lande und aus deiner Verwandtschaft und aus dem Hause deines Vaters und komme in das Land, das ich dir zeigen werde." Und etwas später: „Von da zog Abraham in das südliche Land und wohnte zwischen Kades und Assur", dh zwischen der Heiligung und der Beseeligung, unter welchen bei der ewigen Ruhe alles Glück der Heiligen gegründet ist.
Page 20 - Nothwendigkeit gegeben; auch enthält jede materielle Configuration die Anweisung zu allen künftigen. V, p. 29: .Alles, was die Seele in der Form der Ewigkeit erkennt , erkennt sie nicht daraus, dass sie die gegenwärtige wirkliche Existenz des Körpers erfasst, sondern daraus, dass sie das Wesen des Körpers in der Form der Ewigkeit erfasst.' V, p. 30: , Insoweit unsere Seele sich und den Körper in der Form der Ewigkeit erkennt, insoweit hat sie nothwendig die Erkenntniss Gottes und weiss. dass...
Page 89 - Volker wsere, daz wil i'uch wizzen län. er was ein edel herre: im was ouch undertän vil der guoten recken in Burgonden lant. durch daz er videlen konde, was er der spileman genant.
Page xv - Von dem w. M. Herrn Professor Dr. Alfons H üb er wird eine für das Archiv bestimmte Abhandlung vorgelegt, welche betitelt ist: ,Die Erwerbung Siebenbürgens durch Kaiser Ferdinand I. im Jahre 1551 und Bruder Georgs Ende'. Die Savigny-Commission übergibt zur Aufnahme in die Sitzungsberichte den zehnten der , Berichte über die Untersuchung von Handschriften des sogen. Schwabenspiegels
Page 11 - S. 376) waren die Leute immer in Gefahr Hungers zu sterben. ,Der Zwieback war in Staub zerfallen, voll Maden und stank nach dem Unrath der Ratten, das Trinkwasser war trübe und Übelriechend. Wir assen auch Rindsleder . . . Ratten bildeten einen Leckerbissen und wurden, das Stück, mit einer halben Krone bezahlt. Zu all dem Unglück trat noch der Scorbut auf, welchem 19 Personen erlagen. . . .' So berichtet Pigafelta über die Fahrt. Siehe S. Rüge aa O., 8.
Page 18 - Caesarem factum, cum barbaris quibusdam, qui quondam in foedus recepti atque in militiam allecti Honoriaci vocabantur, in Hispanias misit.
Page 28 - Christianos cultui ac deo suo reddere. haec fuit prima eius sanctio sanctae religionis restitutae, und diese Stelle hat offenbar der Fälscher im Sinne gehabt, wie er öfter die Mortes benutzt hat.
Page v - Brandt, Ueber die dualistischen Zusätze und die Kaiseranreden bei Lactantius. Nebst einer Untersuchung über das Leben des Lactantius und die EntstchungsoerlM: nisse seiner Prosaschriften : ebenda. Jahrg. 1889—1891, Bd. «XVIIl. <ÜXIX. «XX. oxxv. — Zu der Schrift De opitioio vei vgl. S. Brandt, Ueber die Quellen von Lactanz' Schrift De opilioio vei: Wiener Studien.
Page 29 - Ebenso III, p. 21, 22, 23. Hieher gehört die Wirksamkeit der Associationen in Bezug auf Liebe und Hass. IV, p. 16: ,Deshalb allein, weil wir uns vorstellen, dass ein Gegenstand einige Aehnlichkeit mit einem ändern hat, welcher die Seele fröhlich oder traurig zu erregen pflegt, werden wir diesen Gegenstand lieben oder hassen , obzwar das , worin beide ähnlich sind , nicht die wirkende Ursache dieser Affecte ist.' Daher kann, III, p. 15: .jeder Gegenstand durch Zufall die Ursache einer Fröhlichkeit,...

Bibliographic information