Göttingische gelehrte Anzeigen, Volume 1

Front Cover
Weidmannsche Buchhandlung, 1879 - Books
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 656 - Da sich klar herausstellt, daß die formassoziation, dh die neubildung von sprachformen auf dem wege der analogie, im leben der neueren sprachen eine sehr bedeutende rolle spielt, so ist diese art von Sprachneuerung unbedenklich auch für die älteren und ältesten perioden anzuerkennen...
Page 644 - Aller lautwandel, so weit er mechanisch vor sich geht, vollzieht sich nach ausnahmslosen gesetzen, dh die richtung der lautbewegung ist bei allen angehörigen einer Sprachgenossenschaft, ausser dem fall, dass dialektspaltung eintritt, stets dieselbe, und alle Wörter, in denen der der lautbewegung unterworfene laut unter gleichen Verhältnissen erscheint, werden ohne ausnahme von der änderung ergriffen.
Page 561 - Der Rigveda oder die heiligen hymnen der Brähmana. zum ersten male vollständig ins deutsche übersetzt, mit commentar und einleitung von ALFRED LUDWIG, zweiter band (schluss der Übersetzung).
Page 656 - ... analogie, im leben der neueren sprachen eine sehr bedeutende rolle spielt, so ist diese art von Sprachneuerung unbedenklich auch für die älteren und ältesten perioden anzuerkennen, und nicht nur Überhaupt hier anzuerkennen, sondern es ist dieses erklärungsprincip auch in derselben weise zu verwerten, wie zur...
Page 575 - Monumenta Germaniae historica inde ab anno Christi quingentesimo usque ad annum millesimum et quingentesimum edidit societas aperiendis fontibus rerum germanicarum medii aevi.
Page 667 - nur derjenige vergleichende sprachforscher, welcher aus dem hypothesentrüben dunstkreis der werkstätte, in der man die indogermanischen grundformen schmiedet, einmal heraustritt in die klare luft der greifbaren wirklichkeit und gegenwart, um hier sich belehrung zu holen über das, was ihn die graue theorie nimmer erkennen...
Page 96 - Die Verfassung der Land-, Alpen- und Forstwirthschaft der deutschen Schweiz in ihrer geschichtlichen Entwicklung vom XIII. Jahrhundert bis zur Gegenwart.
Page 646 - ... sprechen, so nimmt diese bewegung nicht bei einzelnen bestimmten wörtern ihren anfang, so dass, was zuerst nur für diese einzelnen bestimmten wörter gilt, erst allmählich auch auf andere wörter übertragen wird, sondern die bewegung beginnt bei den sprachorganen selbst, und man hat zu erwarten, dass jedes bis dahin dental gesprochene r, ganz einerlei in welchem worte und in welcher wortkategorie es steht, und eben so jedes bis dahin vor l mit hellerem timbre gesprochene a, wenn es die sprachwerkzeuge...
Page 473 - CARDUCCI, Intorno ad alcune rime dei secoli XIII e XIV ritrovate nei Memoriali dell'Archivio Notarile di Bologna,

Bibliographic information