Codex diplomaticus Brandenburgensis: Sammlung der Urkunden, Chroniken und sonstigen Quellenschriften für die Geschichte der Mark Brandenburg und ihrer Regenten, Part 1, Volume 9

Front Cover
F.H. Morin, 1849 - Brandenburg (Germany)
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 461 - Das thut Sie; die Juden aber, Zu Schanden und Unehren dem Herrn Christo, martern hauen und stechen und verunehren die Geweihte Hostien, als es vor Zeiten geheißen worden.
Page 459 - S. 167 f.) berichtet darüber: „. .. . als S. Churf. Gn. ohugefehr den Pfarrherrn zu Beelitz .... gesehen in einem Mantel stehen, fragt S. Churf. Gn., ob Er der Schullmeister sey. Darauff antwortet Er, Er währe der Pfarrer, da spricht S. Churf. Gn. etwas zorniglich: Man hatt uns nicht angesungen, wie man in andern Städten pflegt zu thun. Ihr müsst übel Schul halten".
Page 323 - Jahre >319 bewilligte der damals die Mark Brandenburg vormundschaftlich beherrschende Herzog Rudolph von Sachsen der Stadt Brietzen, daß niemals wieder eine Burg in der Stadt erbauet werden solle.
Page 460 - Beliz ge> legen auffm Thierwalde zu fuhren, denn Se Churf. Gn. willens solchen Salzbrunn wieder aufzurichten, Diesen Salzbrunn halt IoachimuS II.

Bibliographic information