Thomas Bernhard: Epoche, Werk, Wirkung

Front Cover
C.H.Beck, 2010 - Authors, Austrian - 186 pages
Zu Lebzeiten stets kontrovers diskutiert, ist der österreichische Schriftsteller Thomas Bernhard (1931-1989) über zwanzig Jahre nach seinem Tod zu einem literarischen Klassiker geworden. Das Arbeitsbuch vermittelt neben einer kurzen Einführung zur Biographie und literaturgeschichtlichen Stellung einen Überblick über die wichtigsten Texte Bernhards. Werkanalyse und grundlegende interpretatorische Deutungsansätze werden durch eine umfangreiche Bibliographie ergänzt. Damit bietet das Arbeitsbuch Studenten und Lehrenden, aber auch Literaturinteressierten ein Instrumentarium, das den Zugang zu diesem Autor wesentlich erleichtert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
9
Biografische Stationen
21
B Literaturgeschichtliche Stellung und historischer Kontext
29
LYRIKER
38
Textanalyse
45
B Frost
49
Die Mütze und Der Kulterer
60
Korrektur
66
ERINNERN
96
GESCHICHTE ALS GEGENWART DIE SPÄTEN TEXTE
113
z Textanalyse
125
B Heldenplatz
133
Textanalyse
140
Gesamtbibliografie
147
Zeittafel
179
Werkregister
185

IST ES EINE KOMÖDIE? IST ES EINE TRAGÖDIE?
77
Textanalyse
83

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information