Wissensmanagement: Konzepte der künstlichen Intelligenz und des Softcomputing

Front Cover
Oldenbourg, 2001 - 347 pages
1 Review
Der Produktionsfaktor Wissen gewinnt zunehmend an Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Das Gebiet Wissensmanagement wird in diesem Band auf neue Art und Weise dargestellt. Dabei werden die Bereiche "klassische Wissensverarbeitung", "Fuzzy Logic" und "Fuzzy-Systeme" sowie "Künstliche Neuronale Netze" unterschieden und jeweils auf drei Ebenen präsentiert: der Modellierungsebene, der Entwicklungs- und Implementierungsebene sowie der Einsatzebene.

Die Reihe "Lehrbücher Wirtschaftsinformatik", herausgegeben von Prof. Dr. Karl Kurbel, wendet sich an Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik und angrenzender Disziplinen an Universitäten und Fachhochschulen.

Jeder Band ist in sich abgeschlossen, alle Bände gemeinsam decken das ganze Gebiet der Wirtschaftsinformatik ab.

Die Titel und die Abgrenzungen der einzelnen Bände orientieren sich an typischen Lehrveranstaltungen, wie sie an den Hochschulen im deutschsprachigen Raum häufig anzutreffen sind.

Renommierte Experten aus der Wissenschaft vermitteln die zentralen Themen der Wirtschaftsinformatik: die methodischen und technologischen Grundlagen - Unternehmensdatenbanken, Informationsmanagement, Entwicklung von Informationssystemen - genauso wie die Anwendungen in wichtigen Wirtschaftszweigen. Die zunehmende Elektronisierung von Wirtschaft und Verwaltung wird dabei natürlich besonders berücksichtigt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information