August von Kotzebues ausgewaehlte prosaische Schriften: die Romane, Erzaehlungen, Anekdoten, Miszellen, Volume 2

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents


Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 68 - Dabei spricht er wenige Minuten später zu Anna ermutigend von dem, der die Lilien auf dem Felde kleidet und die Vögel unter dem Himmel nährt. Ihm, der erst Familienvater und versorgter Beamter und dann erst Geistlicher ist, der das Christentum „til en viss grad33)" verkündet, ruft Falk voll Verachtung nach: „0g skrid De fremad pä apostlens baue34).
Page 218 - Züchtigung, wenn sie da ist, dünket sie uns Traurigkeit — jetzt können Sie recht beten lernen , so daß es Ihnen lebenslang gut thut, und ich versichere Ihnen, mehr brauchen Sie nicht; beten Sie vom Morgen bis an den Abend, und wieder vom Abend bis an den Morgen; denken Sie an nichts, als an Gott; zwingen Sie sich dazu, im Anfange wird's...
Page 32 - Kapitel. <5s gibt noch Menschen! — Du, in deiner Tonne Lösch' aus dein Licht! weg mit dem frost'gen Scherz!
Page 52 - Dir so theuer als der Christ; Daß Du nicht für die Vernichtung Auch den kleinsten Wurm erschufst ; Daß Du einst den Wurm und Menschen Hin zum bessern Leben rufst.

Bibliographic information