Gedächtnissrede auf Rudolf Virchow

Front Cover
Verlag der Königl. Akademie der Wissenschaften in Commission bei Georg Reimer, 1903 - 52 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 52 - II. gemeinsame Versammlung der Deutschen und der Wiener anthropologischen Gesellschaft zugleich XXV. allgemeine Versammlung und Stiftungsfest der Deutschen anthropologischen Gesellschaft in Innsbruck vom 24.
Page 47 - Existenz in das Volk hineinzutragen, und ihnen durch immer neue -Apostel die breitesten Grundlagen für ihre endliche Durchkämpfung zu erringen. Die medicinische Reform, die wir gemeint haben, war eine Reform der Wissenschaft und der Gesellschaft. Wir haben ihre Principien entwickelt; sie werden sich ohne das Fortbestehen dieses Organs Bahn brechen. Aber jeder Augenblick wird uns beschäftigt finden, für sie zu arbeiten, bereit, für sie zu kämpfen.
Page 15 - Über griechische Schädel aus alter und neuer Zeit und über einen Schädel von Menidi, der für den des Sophokles gehalten ist.
Page 43 - Ich formuliere die Lehre von der pathologischen Generation, von der Neoplasie im Sinne der Cellularpathologie einfach: Omnis cellula a cellula.
Page 51 - Das Freie Wort, Frankfurter Halbmonatsschrift für Fortschritt auf allen Gebieten des geistigen Lebens, herausgegeben von Max Henning; Frankfurt, seit 19o1.
Page 18 - Über die culturgeschichtliche Stellung des Kaukasus, unter besonderer Berücksichtigung der ornamentirten Bronzegürtel aus transkaukasischen Gräbern.
Page 42 - Untersuchungen über die Entwicklung des Schädelgrundes im gesunden und krankhaften Zustande und über den Einfluß derselben auf Schädelform, Gesichtsbildung und Gehirnbau.
Page 39 - ... Nisi qui liberalibus rebus favent, veram medicinae indolem non cognoscunt." Aber beide lassen einigermaassen erkennen, dass die Grundzüge meines Wesens damals schon festgestellt waren. Denn ich darf diese Thesen auch jetzt noch vertheidigen. Die kleine Abhandlung, in der ich die Anwendung der damals eben erst aufgestellten Gletschertheorie von Agassiz auf meine heimische Provinz versuchte, war schon geschrieben; sie ist Manuskript geblieben, aber ich habe das Vergnügen gehabt, in dieser Gesellschaft...
Page 42 - Ueber das ausgebreitete Vorkommen einer dem Nervenmark . analogen Substanz in den thierischen Geweben, von Rud.
Page 47 - Aerzte unabhängiger und daher mehr berechtigt sind, gehört zu werden. Die Aerzte sind die natürlichen Anwälte der Armen und die sociale Frage fällt zu einem erheblichen Theil in ihre Jurisdiction.

Bibliographic information