Streffleurs militärische Zeitschrift, Volumes 3-4

Front Cover
L. W. Seidel, 1863 - Military art and science
0 Reviews
Monthly issues published 1811-90 contain a section on army personnel changes, called, 1811-47, Neeste Militärveränderungen; 1848-49, 1864-90, Personalveränderungen; 1860-63, Armeenachrichten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 194 - Kriege vorbereitet war. öross war die Gefahr, aber die Energie der Nation und Euer Muth haben alles Fehlende ersetzt! Frankreich hat seine alte Kraft wieder gewonnen, einig und gleich beseelt für denselben Zweck, hat es die Macht seiner Hilfsquellen und seines Patriotismus zu erkennen gegeben. Schon zehn Tage nach dem Beginne der Operationen war das piemontesische Gebiet von den Eindringlingen befreit.
Page 136 - Topographische kaart van het Koningrijk der Nederlanden, vervaardigd door de Officieren van den Generalen Staf en gegraveerd op het Topographisch Bureau van het Ministerie van Oorlog op de schaal van 1:50,000. Blad 45 en 46 : Rotterdam en Vierlingsbeck. s'Gravenhage ( Depart. van Oorlog) 1858. (per blad f. 2,80.) Mees (Azu.), Historische atlas van NoordNederland, van de XVI e eeuw tot op heden.
Page 68 - Zur Geschichte der Kriege zwischen den Römern und Deutschen in den Jahren 11 vor bis 16 nach dem Beginn unserer Zeitrechnung. Eine Abhandlung, worin besonders der Inhalt neuerer Werke über diesen Gegenstand besprochen wird.
Page 282 - Tanera. 2 fr. Projets de coupoles tournantes, de batteries cuirassées locomobiles et d'un dispositif d'artillerie pour les tours en fer. In-8, avec pi.
Page 329 - Hochwarte bedurfte man ohnedies», ihr felsenfester Bau hatte jedenfalls am Wenigsten gelitten. So entstand ein grosser Theil der Ritterburgen des Mittelalters; eine Unzahl derselben liegt schon längst wieder in Trümmern, nur der alte Römerthurm trotzt auch jetzt noch der Zeit, ansser wo er mit Mühe and Kunstanwendung abgetragen wird.
Page 136 - Der Italienische Feldzug des Jahres 1859. Redigirt von der historischen Abtheilung des Generalstabs der Kb'niglich Preussichen Arrnee.
Page 328 - Es ist besonders das sich überall wiederfindende Verhältnis.? ihrer Maasse, vereinigt mit der auffallenden Gleichheit der Gestalt, was sie so kenntlich macht. Was die Gestalt betrifft, so begegnen wir immer dem Rechteck oder der Kreislinie. Die rechteckigen...
Page 331 - Jahrhunderte zu Basel bei einigen wenigen Häusern an die Stelle des geölten Papiers oder Horns — Glas getreten war. Das Rathhaus zu Zürich hatte noch 1402 statt der Fenster Tuchvorhänge, und die Wohnungen der französischen Könige waren wie die Kirchen mit Fenstern aus buntem Glase geziert.
Page 328 - B. von zwei gegenüber liegenden Seiten jede 24 FUSS misst, die beiden ändern 22 oder 26 FUSS messen, ein Unterschied, welcher von fern nicht wahrgenommen werden kann. Gewöhnlich ist dann die dem Thale oder der Gefahr eines Angriffes zugewen-dete Seite die breitere. Bei Rnndtbürmen fällt dieser Unterschied natürlich weg; aber auch hier glaube ich z.
Page 328 - Gewalt, Stösse und Würfe aufzufangen, und die Fugen des Baues vor die-sen und vor den Einflüssen der Witterung zu schirmen. Denn Schnee und Regen trafen nur jene Buckel, die Thaunässe und das Regenwasser trof von einem zum ändern herab, die Fugen blieben verschont; für die Dauerhaftigkeit des Baues ein höchst wichtiger Umstand.

Bibliographic information