Gabler Kompakt-Lexikon Volkswirtschaftslehre

Front Cover
Gabler Verlag, Jan 17, 2011 - Business & Economics - 518 pages
0 Reviews
Die jüngste globale Finanzkrise und nachfolgende Wirtschaftsrezession waren nicht der Anlass für eine umfassende Überarbeitung dieses Lexikons, sondern die nachhaltige Nachfrage nach einem kompakten Nachschlagewerk über grundlegende volkswirtschaftliche Begriffe und Zusammenhänge. Für eine lexikalische Verarbeitung der weltweiten Turbulenzen auf den - nanz- und Gütermärkten sowie der nationalen und internationalen Anstrengungen zu ihrer praktischen und theoretischen Bewältigung wäre es auch noch zu früh: Noch befinden wir uns mitten in der Phase vielfältiger Maßnahmen und offener Wirkungen! Hauptziel dieser auf über 500 Seiten und 4. 200 Stichwörter erweiterten Neuauflage ist es ? dies verdeutlicht auch die Titeländerung von Gabler Kompakt-Lexikon Volkswirtschaft in Gabler Kompakt-Lexikon Volkwirtschaftslehre ? die Grundbegriffe der aktuellen Lehrinhalte im S- dienfach Volkswirtschaftslehre deutschsprachiger Hochschulen möglichst breit abzudecken und einer großen Leserschaft über den Hochschulbereich zugänglich zu machen. Bei der Auswahl und Tiefe der Stichwörter haben wir uns an den akkreditierten Curricula wirtschaftswiss- schaftlicher Bachelor- und Masterstudiengänge orientiert. Dazu gehören neben Standardbegr- fen der mikro- und makroökonomischen Theorie, die verschiedensten Bereiche der Wi- schaftspolitik, insbesondere auch das umfangreiche Thema soziale Sicherung, zu dem wir ausführliche und detaillierte Stichwortnetze liefern. Dem Grundsatz, auf schnell veraltende statistische Tabellen über volkswirtschaftliche Daten zu verzichten, sind wir treu geblieben. Wir verweisen hier auf die unerschöpflichen Online- Angebote der amtlichen Statistik. Gleichwohl werden in zahlreichen Stichwörtern die jüngsten verfügbaren Zahlen genannt, damit der Leser zumindest eine Vorstellung über die Größeno- nung volkswirtschaftlicher Eckdaten bekommt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2011)

Prof. Dr. Dirk Piekenbrock ist Professor für Volkswirtschaftslehre und ehemaliger Studiengangsleiter Handel an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Bibliographic information