Videojournalismus. Kostenmanagement versus Qualitätsmanagement

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 22, 2007 - Business & Economics - 137 pages
0 Reviews
Aufgrund sinkender Budgets und wachsender Konkurrenz in der Medienlandschaft ist die zunehmende Verbreitung von Videojournalismus in diversen privaten als auch öffentlich-rechtlichen TV-Redaktionen nicht mehr von der Hand zu weisen. Das aus der Consumer-Welt stammende Video-Format DV entwickelte sich zu einem professionellen einsetzbaren Produktionsformat und steht nun als alternative Methode zur Herstellung journalistischer Beiträge neben der klasssischen elektronischen Berichterstattung durch Kameramann und Tonassistenten (EB-Team). Das Konzept der Personalunion von Redakteur, Cutter, Kamera- und Tonmann ist längst fester Bestandteil jener TV-Formate, die von der Senderleitung den Auftrag bekommen haben, möglichst kostengünstig zu produzieren. Enthusiasmus oder Anlass zu kontroverser Diskussion und schwieriger Debatten über Qualität? Chefredakteure, Produktionsleiter und Redakteure stellen ihre Sicht der Dinge über die potenzielle Demokratisierung der Fernehberichterstattung dar.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iv
II
4
III
13
IV
33
V
62

Common terms and phrases

Bibliographic information