Avantgarde des Widerstands: Modellfälle militärischer Auflehnung im 19. und 20. Jahrhundert, Volume 1

Front Cover
Böhlau Verlag Wien, 2000 - 19th century - 1056 pages
Militar - Exekutivorgan staatlicher Gewalt oder Impulsorgan revolutionarer Bewegung. In diesem Spannungsfeld werden Modellfalle militarischen Widerstands aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus dem ostmittel- und osteuropaischen Raum herangezogen und dabei grundsatzliche Fragen von Widerstand und Revolte aufgegriffen: so Wallenstein als Vormodell von Verratsproblematik, die Exekutivvorgange in Prag 1848, Bosnien-Herzegovina 1878, der Tschechoslowakei 1968; erganzt durch Beispiele des Vorgehens in Ubersee um die Jahrhundertwende; die Revolte auf dem "Potemkin", die Umsturzbewegungen in Petrograd 1917, Prag 1918, sozialistisch gepragte Soldatenrevolten, so Rumburg und Kragujevac, national vorbestimmte Legionarseinheiten, die Bildung von Insurrektions- und Partisanengruppen, schliesslich die Aufstande im Warschauer Ghetto - am Rande des Massenmordes 1943 -, Berlin, Warschau, Mittelslowakei 1944, Budapest 1956. Im zweiten Band finden sich Beitrage zu den operativen Bahnen, zum nationalen und sozialen Motivationsspektrum, nicht zuletzt zu dem in der deutschen Wehrmacht, zur Frage Verrat, Desertion, Gehorsam, Eid, Gewissen. Denn in Kasernen und auf Deckplanken, in den Strassen, auf Gefechtsstanden und vor dem Galgen fand - wenn auch durch Disziplin und Waffen, Gegnerlage und Militarstrafrecht mitbestimmt - der Mensch in seiner Bereitschaft, "fur das Ganze zu sterben" seine entscheidende Herausforderung. Richard Georg Plaschka, geboren am 8. 7. 1925 auf Burg Vottau/Mahren. Dr. pihl, DDr. h. c. der Universitaten Prag und Sofia, em. o. Prof. der Osteuropaischen Geschichte an der Universitat Wien; 1976/77 Dekan der Geisteswissenschaftlichen Fakultat; 1981 bis 1983 Rektor der Universitat Wien und Vorsitzender der Osterreichischen Rektorenkonferenz; Leiter des Osterreichischen Ost- und Sudosteuropa-Instituts 1958 bis 1988; wirkliches Mitglied der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften, auswartiges Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Kunste, Belgrad. Ehrenmitglied der ungarischen Akademie der Wissenschaften, Budapest; auswartiges Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Krakau; wirkliches Mitglied der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Kunste, Munchen. Wesentliche Publikationen: Von Palacky bis Pekar. Geschichtsbewusstsein und Nationalbewusstsein bei den Tschechen. 1955; Cattaro - Prag. Revolte und Revoltion. 1963; Innere Front. Gemeinsam mit H. Haselsteiner und A. Suppan. 1974; Matrosen, Offiziere, Rebellen. 1984; Nationa
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
17
WALLENSTEIN EIN VORMODELL MILITÄRISCHER
25
IN KONFRONTATION MIT INSURREKTION
57
Polarisierungs und Gemeinsamkeitstendenzen
73
für Bosnien eine starke
80
Truppen gegen Demonstranten
104
Vorgehen im übernationalen BlockGebiet
124
Einstellungsreflexionen von Oberbefehlshaber
130
der Tag
295
Verrat und Desertion
301
Gehorsam Eid und Gewissen
316
polnische Legion auf Seiten ÖsterreichUngarns
318
tschechische Soldaten
339
NACHWORT
341
die Desertion eines slowenischen
355
Abkürzungen
358

UNTER DER ÄGIDE DES KLASSISCHEN
139
visävis dem Aufstand der Boxer
157
Die Einbeziehung der Glaubensperspektive
159
Zwischen Front und Galgen
183
B AUFBRUCH IN REVOLUTIONÄREN BAHNEN
199
Meuterei tschechischer
216
Widerstand
223
Empörung slowakischer
229
Revolution
235
Kausalitätswandel
246
Nationalismus
250
ABSPALTUNG IN NATIONALER FRONTSTELLUNG
263
Ewiva Boemia
279
HAUPTSTÄDTE IN SOZIALEN UND NATIONALEN
367
Personenregister
399
Ortsregister
421
Truppen auf wegbrechender politischer Basis
426
Attentat und Herrschaftsende
452
OFFIZIERSWIDERSTAND AUS DER ARMEEBASIS
475
Heeresoffiziere gegen den totalitären Staat
494
Armeeaufstand in den Karpaten
518
Truppen im Ausbruch spontanen
543
ANSATZ AUS DEM UNTERGRUND
563
Aufstand der Armia Krajowa
579
Sowjetunion Jugoslawien Vietnam
600
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information