Kosteninternalisierung von Beschäftigungsanpassungen - Auswirkungen einer Reform der Erhebung der Arbeitgeberbeiträge zur Arbeitslosenversicherung

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 204 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Technische Universitat Darmstadt (Institut fur Volkswirtschaftslehre), 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Gegensatz zu anderen Staaten ist die Hohe des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung in Deutschland derzeit unabhangig von der Personalpolitik eines Unternehmens. Da aber unterschiedliche Verhaltensweisen beim Entlassungsverhalten der Unternehmen auch zu unterschiedlichen Kosten fur die Arbeitslosenversicherung fuhren, bedeutet eine dies ignorierende einheitliche Beitragserhebung eine fehlende Internalisierung der verursachten Kosten, was zu Wettbewerbsverzerrungen und Wohlfahrtsverlusten fuhrt. Der Sachverstandigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat in seinem Jahresgutachten nun eine Reform zur unternehmensspezifischen Ausgestaltung der Arbeitgeberbeitragssatze angeregt. Danach sollen sich in Zukunft die Beitragssatze fur Unternehmen an den in einem festgelegten Zeitraum vor der Beitragssatzermittlung durch Freisetzungen verursachten Kosten fur die Arbeitslosenversicherung orientieren. Die Ziele einer solchen Reform sieht der Sachverstandigenrat zuvorderst in der Beseitigung der oben genannten Wettbewerbsverzerrungen, in einer verstarkten Uberprufung der Notwendigkeit von Entlassungen, einem zielgenaueren Kundigungsschutz und einer Unterstutzung von Arbeitssuchenden durch ihren vorherigen Arbeitgeber. Im Rahmen dieser Arbeit werden die Grunde fur die Notwendigkeit einer Reform der Beitragserhebung betrachtet und der Reformvorschlag mit Zielen und Handlungsinstrumenten bei einer konkreten Ausgestaltung vorgestellt. Es werden die Auswirkungen einer solchen Reform betrachtet, sowohl in Hinblick auf Unternehmen, deren Belastungen und die Einstufungsvorgange zu den einzelnen Beitragsklassen, wie auch die Auswirkungen auf Wettbewerb und Arbeitnehmer, speziell auch im Hinblick auf Kundigungsschutz, Sozialauswahl und zusat
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Reform der Beitragserhebung auf Unternehmensseite
11
Auswirkungen der Reform
20
Neuausrichtung der Personalpolitik auf Unternehmensseite
57
Gesamtwirtschaftliche Betrachtung
78
Zusammenfassung und Resümee
86
Anhang
89
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

allerdings Anreiz Arbeitgeber Arbeitgeberbeiträge zur Arbeitslosenversicherung Arbeitnehmer Arbeitnehmerbeiträge Arbeitsentgelte Arbeitslosigkeit Ausgaben Auswirkungen Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Beispiel Beiträge zur Arbeitslosenversicherung Beitragsklassen beitragspflichtigen Berechnung Berufsforschung besonders betrachtet betrieblich bedingter betrieblichen Gründen freigesetzten Bezüge des Arbeitslosengeldes Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes Bundesagentur für Arbeit Bundesanstalt für Arbeit Dauer der Arbeitslosigkeit Dauer des Bezuges durchschnittlichen ehemalige Mitarbeiter Einsparungen Einstufung der Unternehmen Entlassungen Entlassungsaktivität Entlassungsverhalten entstehenden Kosten erhöhten Euro pro Jahr freigesetzten Mitarbeiter Freisetzungsaktivität Freisetzungskosten freizusetzen Gerhard Bäcker gesamtwirtschaftlichen Entwicklung gesetzlichen Kündigungsschutz Höhe der Bezüge hohe Kosten IAB-Kurzbericht individuellen Risikoquotienten Institut für Arbeitsmarkt Institut für Weltwirtschaft Internalisierung Jahresgutachten Klassen Klassenzahl Kosteninternalisierung Kündigungskosten losigkeit maximalem Beitragssatz Minderkosten minimalem und maximalem möglichst muss niedrigere Norbert Berthold Periode Personen Personengruppen Quersubventionierungen Risikoklasse rung Sachverständigenrat zur Begutachtung Sozialauswahl sozialversicherungspflichtig beschäftigten sozialversicherungspflichtiges Entgelt stärker Tabelle Umsetzung des Reformvorschlages Universität Duisburg-Essen weiterhin beschäftigten Mitarbeiter Wettbewerbsverzerrungen Zahl der freigesetzten Zahl der weiterhin Zahlungen des Arbeitslosengeldes Zudem zusätzlichen Kosten

Popular passages

Page 6 - Leistungen sind so einzusetzen, dass sie der beschäftigungspolitischen Zielsetzung der Sozial-, Wirtschafts und Finanzpolitik der Bundesregierung entsprechen.
Page 55 - Knut ua (2001), Signalisiert die aktuelle Besserung am Arbeitsmarkt bereits die Trendwende? Beschäftigungsentwicklung und Beschäftigungsaussichten in Deutschland, I AB- Werkstattbericht, Nr.

Bibliographic information