Deutsche Schachzeitung, Volumes 52-53

Front Cover
de Gruyter, 1897 - Chess
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 94 - Turnier. Sollte ein Teilnehmer vor der Beendigung des Turniers ausscheiden, so werden, wenn er mindestens die Hälfte der zu spielenden Partien durchgeführt hat, die noch restierenden ihm als verloren, den Gegnern als gewonnen angerechnet; anderenfalls werden die von ihm bereits gespielten Partien gestrichen. Gibt jemand für seinen Rücktritt keine Gründe an, oder erklärt das Komitee (§ 5 der Statuten Abs. 3 sub d) die angegebenen nicht für zwingend, so erlangt er zu späteren Turnieren nur...
Page 377 - Nr. 1021; Meier S. 81 Nr. 522; Jungbauer, Bibliographie Nr. 1858. 51. Der Sonntag 1. Es war ein Sonntag hell und klar, Ein selten schöner Tag im Jahr, Wir beide gingen durch das Korn, Durch Feld und Au und Busch und Dorn. Die Lerche sang, der Sonnenschein Lag schimmernd über Flur und Hain. |: O schöne Zeit, o sel'ge Zeit, Wie liegst du fern, wie liegst du weit.
Page 351 - Adreßangabe zu geschehen, an welche allein eventuell Mitteilungen und insbesondere Preiszusendungen gerichtet werden. Auf Wunsch des Einsenders werden bei der Veröffentlichung der Probleme, bezw. der endgültigen Turnierentscheidung die Namen der gemeinschaftlichen Bewerber zusammen angegeben. Anonyme Einsendungen und solche mit fingiertem Autornamen werden nicht angenommen oder im Falle, wenn die Konstatierung solcher Thatsachen später erfolgt, nicht prämiiert. § 8. Obliegenheiten des Vertrauensmannes....
Page 351 - Zügen. Ausgeschlossen sind als nicht turnierfähig: a) Positionen, deren Entstehung sich nicht aus der in der Partie gebräuchlichen Aufstellung und Gangweise der Steine erklären läßt; b) Positionen, deren Möglichkeit eine bereits vollzogene Bauernumwandlung voraussetzt; c) Probleme, deren Lösung in der Ausführung der Eochade oder im Enpassant-Schlagen im ersten Zuge begründet ist.
Page 249 - Wciterspielen behindert ist. § 12. Entscheidung von Differenzen. Zur endgiltigen Entscheidung von Differenzen über die Auslegung der in der Turnierordnung enthaltenen Bestimmungen oder über besondere von derselben nicht vorgesehene Fälle wählen die Turnierspieler ein Schiedsgericht, bestehend aus zwei Meistern resp. deren Stellvertretern und drei nicht am Turnier beteiligten Schachspielern. Differenzen minder erheblicher Art werden durch das Komitee geschlichtet.
Page 94 - Turnus vom Turnier zurücktreten, so werden, wenn er mindestens die Hälfte dieses Turnus absolvirt hat, die noch ungespielten Partien dieses Turnus ihm als verloren, den Gegnern als gewonnen angerechnet; anderenfalls werden die von ihm bereits gespielten Partien des betreffenden Turnus gestrichen. 9.
Page 94 - Gontroluhren zu beheben. .Zur festgesetzten Spielstunde werden sämmtliche Uhren in Gang gesetzt. Wenn ein Spieler nach Ablauf von zwei Stunden nicht erschienen ist, wird die Partie ihm als verloren, seinem Gegner als gewonnen angerechnet; versäumen beide Partner die Frist, dann gilt die Partie für beide als verloren. 4. Unterbrochene Partien.
Page 94 - ... vollen Spielstärke zu spielen und nicht ohne zwingende Gründe vom Turniere zurückzutreten. Unstatthafte Abmachungen zwischen den Theilnehmern, sowie Verletzung der Turnier-Regeln können den Ausschluss vom Turniere unter Verlust aller Preisansprüche und Verfall des Reugeldes nach sich ziehen. Ohne vorherige Verständigung und Zustimmung des Spielleiters darf — auch bei ersparter Bedenkzeit — kein Spieler die Clublocalitäten verlassen, so lange seine Partie im Gange ist. 6. Spielgesetze,...
Page 94 - Partien dieses Turnus ihm als verloren, den Gegnern als gewonnen angerechnet; anderenfalls werden die von ihm bereits gespielten Partien des betreffenden Turnus gestrichen. 9. Schlussbestimmung. In allen hier nicht vorgesehenen Fällen behält sich die Turnierleitung das Recht vor, noch nachträglich alle jene Verfügungen zu treffen, die es als im Interesse des Turnieres gelegen erachtet. Wiener Schach-Club. Mittheilungen der Redaction. Unser Januarheft enthielt bereits die Anzeige, dass während...

Bibliographic information