Schlafen statt schreien: Das liebevolle Einschlafbuch: Das 10-Schritte-Programm für ruhige Nächte Aus dem Amerikanischen

Front Cover
Georg Thieme Verlag, Aug 26, 2009 - Health & Fitness - 176 pages
0 Reviews
Elizabeth Pantley zeigt Ihnen, was Sie schon immer gefühlt haben: Einschlafen geht auch ohne Schreien, ohne Stress. Befreiend: Das Buch räumt auf mit alten "Ammenmärchen" und schärft den Blick für Babys echte Bedürfnisse. Erholsam: Mit den Tipps aus diesem Buch gibt ́s für Eltern wieder zweisame Abende und erholsame Nächte! Ganz einfach: Das 10-Punkte-Programm macht es leicht, die Erkenntnisse fürs eigene Baby anzuwenden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
8
Auf dem richtigen
16
Auch Sie können wieder schlafen
23
Allgemeine Sicherheitstipps für alle
29
Wie schlafen wir Erwachsenen? sagen S 13
36
Schritt
45
Lösungswege für Neu
51
Mein persönlicher Schlafplan für mein
109
Analysieren Sie Ihren Schlafplan 125 Ihr Baby schläft jetzt nachts durch
125
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Elizabeth Pantley - selbst Mutter von 4 Kindern - hat die No-Cry-Methode entwickelt und gilt seitdem in den USA als die Schlaf-Expertin für Babys und Kinder. Wo immer sie auftritt - ob in Shows, Radio-Sendungen oder in Zeitschriften - immer wird ihre Methode als besonders hilfreich, realistisch und sehr liebevoll bewertet. Ihre acht Bücher zum Thema Kinder wurden in 18 Sprachen übersetzt. Elizabeth Pantley ist eine bekannte und gefragte Expertin zum Thema Baby und Kind. Die Amerikanerin ist selbst Mutter von vier Kindern, von denen zwei "gute Schläfer" waren, die anderen beiden jedoch ausgemachte "Die Nacht-zum-Tag-mach-Kinder". Ihre Erfahrungen hat sie in dem Buch "Schlafen statt Schreien", das in den USA unter dem Titel "The No-Cry Sleep Solution" ein Bestseller wurde und mittlerweile in 22 Sprachen übersetzt wurde, zusammengetragen. Elizabeth Pantley lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Seattle, USA.

Bibliographic information