Page images
PDF
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][graphic]
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors][merged small]

welcher außer der Stadtfeldmark und dem Stadtwalde drei Kämmereidörfer und ein Freigut umfaßt, zieht sich zu beiden Seiten der Stober vom Bankauer Walde bis nach Tschapel hinunter.

a. Stadt Creuzburg.

[ocr errors][ocr errors]
« PreviousContinue »