Page images
PDF

569. Herr Prof. Dr. W. C. Röntgen, München 8, Äußere Prinzregentenstraße 1.

670. „ Dr. E. Rohlf, Kiel, Sophienblatt 28 a.

571. „ Prof. Dr. M. v. Rohr, Jena, Moltkestraße 5.

572. „ Ing. Dr. J. Rosenthal, München, Ilavariaring 10.

678. „ Prof. Dr. Viktor Rothmund, Prag II 1594, Weinberggasse 3. 674. „ Prof. Dr. C. Runge, Göttingen, Universität.

676. „ Prof. Dr. F. Rusch, Tientsin, China, Chiti Techn. High Coli. Ho-Pei. 576. „ Prof. Dr. E. Rutherford, Manchester, Withington, 17WilmslowRoad.

677. „ Dr. Leon Schames, Frankfurt a. M., Witteisbacherallee 7.

578. „ Hauptmann Schatte, St. Avold, Lothringen, Hamburgerstraße 89.

679. „ Prof. Dr. K. Schaum, Gießen, Bergstraße 5.

580. „ Prof. Dr. R. Schenck, Münster, Westf., Körnerstraße 4.

681. „ Prof. Dr. K. Schering, Darmstadt, Roquetteweg 12.

582. „ Dr. Paul Schbrrer, Göttingen, Friedländerweg 3.

683. „ Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Münster i.W., Gertrudenstraße 12.

584. „ Priv.-Doz. Dr. Hans Schmidt, Kiel.

585. „ stud. rer. nat. Harrt Schmidt, Altona, Elbe, Lessers Passage 6.

586. „ Prof. Dr. Karl Schmidt, Halle a. S., Kronprinzenstraße 1.

587. „ Dr. Karl Schutt, Hamburg 23, Wartenau 3.

583. „ Alexander V. Schütz, Auerbach, Hessen, Villa Marburg.

689. „ Prof. Dr. F. A. Schulze, Marburg, Bez. Cassel, Wilhelmstraße 321/,.

590. „ Prof. Dr. Egon Ritter v. Schweidler, Innsbruck, Universität.

591. „ Prof. Dr. A. Schweitzer, Zürich IV, GladbaohBtraße 33.

592. „ Prof. Dr. M. Seddig, Buchschlag; Post: Sprendlingen, Kr. Offenbach.

593. „ Dr. Karl Siebel, Rendsburg, Eekernförderstraße 18.

594. „ Dr. Henry Siedentoff, Jena, Kaiser-Wilhelmstraße 7, zurzeit Lt.

d. Kartenstelle B der Vermessungs-Abt. 16, Landw.-Div. Bredow (Nr. 18). Osten.

595. „ Dr. Manne Siegbahn, Lund, Schweden, Physik. Inst.

596. „ Prof. Dr. Bruno Sieger, Nürnberg, Äußere Ziegelgasse 18.

597. B Prof. Dr. P. Silow, Kiew, Rußland, Nikolaistraße 9.

598. „ Prof. Dr. H. Th. Simon, Göttingen, NikolauBbergerweg 20.

599. „ Martin Sjöström, Uppsala, Larsgatan 4.

600. „ Prof. Dr. Maryan R. V. Smoluchowski, Krakau, Studencka 27.

601. „ H. Clyde Snook, Philadelphia, Pa. 417, Mariner & Merchant Building.

602. „ Prof. Dr. A. Sommerfeld, München 23, Leopoldstraße 87.

603. „ Dipl.-Ing. Stephan Spiegel, Budapest I, Zeimoriu 8.

604. „ Prof. Dr. P.'spies, Posen W. 3.

605. „ Prof. Dr. Joh. Stark, Aachen, Lüttioherstraße 189.

606. „ Prof. Dr. H. Starke, Greifswald, Gützkowerstraße 30.

607. „ Prof. Dr. R. Steinheil, München, Lipowskystraße 2, z. Z. i. F.

608. „ Dr. Otto Stern.

609. „ Prof. Dr. K. Stöckl, Passau, Hochstraße 9.

610. „ Prof. Dr. R. Straubel, Jena, Botzstraße 10.

611. n Prof. Dr. V. Strouhal, Prag, Clementinum.

612. „ Dr. Karl Stuchtey, Marburg, Bez. Cassel, Physik. Inst., z. Z.i.F.

613. „ Prof. Dr. Kälmän Szell, Klausenburg, Ung., Reformiertes Kollegium. 614. Herr Dr. Ernst Taege, Danzig-LaDgfuhr, Hauptstraße 91, z. Z. i. F.

616. „ Dr. Emil Take, Marburg, Bez. Cassel, Renthofstraße 10, z. Z. i. F.

616. „ Prof. A. H. H. Tallqvist, Helsingfors.

617. „ Dr. B. Tepelmann, Braunschweig, Viewegstraße 1.

618. „ Prof. Dr. S. Tebeschin, Petersburg, Nikolajewskaya 40.

619. „ Prof. Dr. Thöldte, Dessau, Askanische Straße 56.

620. „ Prof. Dr. M. Toepleb, Dresden-A., Sedanstraße 43.

621. Dr. A. Q. Tool, University of Nebraska, Lincoln, Nebraska.

622. „ Prof. Gymnasiallehrer Alfred Toth, Pannonhalma, Ungarn.

623. „ Prof. Dr. M. Tbautz, Heidelberg, Mönchhofstraße 4 a.

624. „ Dr. Kabl Tubandt, Halle a. S., Mozartstraße 20.

625. „ L. B. Tuckebmann, Phys. Dept. Univ. of Nebraska, Lincoln, U. St. A.

626. „ Prof. Dr. W. Von Uljanin, Kasan.

627. „ I>r. R. Ullbich, Frankfurt a. M., Luxemburgerallee 44.

628. „ Dr. Hans Useneb, Kiel, Düvelsbekerweg 33.

629. „ Prof. Dr. S. Valentineb, Clausthal, Harz, Bergakademie, z. Z. i. F.

630. „ Dr. L. Vegabd, Kristiania, Phys. Institut d. Universität.

631. Prof. Dr. Henbi Veillon, Basel, Eulerstraße 27.

632. „ Dr. H. Vogel, D. L. E. H. Haubinda bei Hildburghausen.

633. „ stud. phil. Fbitz Vohsen, Z. Z. im Felde.

634. „ Prof. Dr. W. Voigt, Göttingen, Grüner Weg 1.

635. „ Prof. Dr. P. Volkmann, Königsberg-Amalienau, Hardenbergstr. 8/10.

636. „ Prof. Dr. A. Volles, Hamburg, Physik. Staatslaboratorium.

637. „ Prof. Vtkbdta, Pilsen, Staatsgewerbeschule.

638. „ Prof. Dr. R. Wachsmuth, Frankfurt a. M., Kettenhofweg 136.

639. „ Prof. Dr. E. Waetzmann, Breslau 16, Hansastraße 11.

640. „ Dr. J. Wallot, Zellerfeld, Goslarschestraße 324.

641. „ Prof. Dr. B. Waltee, Hamburg, Physik. Staatslaboratorium.

642. „ Prof. Dr. Anton Webeb am Lyceum in Dillingen (Bayern).

643. „ Dr. Ernst Weber, München 4, z. Z. Elisabethstraße 19.

644. „ Prof. Dr. H. Webeb, Braunschweig, Spielmannstraße 21.

645. „ Prof. Dr. L. Webeb, Kiel, Moltkestraße 60.

646. „ Prof. Dr. Rudolf H. Weber, Rostock, Wismarsche Straße 5.

647. „ Dr. Sophüs Webeb, Leiden, Holland, Hooge Rijndijk 62.

648. „ Dr. Moritz Weerth, Elberfeld, Roonstraße 35, z. Z. im Felde.

649. „ Prof. Dr. F. Weigert, Leipzig 3, Kronprinzenstraße 1 c.

650. „ Dr. Edmund Weiss, Z. Z. Rathenow, Roonstraße 4.

651. „ Dr. Alfred Wenzel, Brandenburg a. H., Wilhelmsdorferstraße 71.

652. „ Dr. R.VOUL Webnicke, Buenos Aires, Argentinien.

653. „ Dr. Alfbed Webtheimeb, München, Possartstraße 8.

654. „ Eduabd Webtheimeb, Bielefeld, Detmol derstraße 17.

655. „ Dr. K. Von Wesendonk, Bern.

656. „ Reinhard A. Wetzel, New York, College of the City of New York.

657. „ Dr. Whitney, Schenectady, U. S. A., General Electric Co.

658. „ Prof. Dr. E. Wiechebt, Göttingeu, Hainberg 180.

659. „ Prof. Dr. E. Wiedemann, Erlangen.

660. „ Dr. Gebhabd Wiedmann, Dresden-A. 14, Phys. Inst. Techn. Hochsch. 661. Herr Prof. Dr. M. Wien, Jena.

662. „ Prof. Dr. W. Wien, Würzburg, Pleicherring 8.

663. „ Prof. Dr. 0. Wiener, Leipzig, Linnestraße 4.

664. „ Dr. Gustav Wietzbl, Charlottenburg 5, Windscheidstraße 5, z.'Z.

auswärts.

665. „ Dr. A. Wigand, Göttingen, Nikolausbergerweg 23.

666. „ Dr. E. Wilke, Z. Z. im Felde.

667. „ Prof. Dr. E. B. Wilson, Boston, Mass. ü. S. A., Inst, of Technology.

668. „ Oberlehrer Dr. H. Witte, Wolfenbüttel, Marktstraße 14.

669. „ Dr. M. v. Wogau, Ihringen, Baden.

670. „ Dr. M. Wolfke, Zürich, Hochstraße 15.

671. „ Prof. Dr. Joseph Wühschmidt, Erlangen, Physik. Institut.

672. „ Prof. Dr. H. Zahn, Kiel, Niemannsweg 85, zurzeit Berlin, W. 30,

Motzstraße 31.

673. „ Carl Zeiss, Optische Werkstatt, Jena.

674. „ Dr. H. Zickendraht, Basel, Palmenstraße 7.

676. „ Prof. Dr. W. Ziegler, Santiago de Chile, Cassilla 1389.

676. „ Dr. R. Zsiomondy, Göttingen, Friedländerweg 47.

677. Inst. f. theoret. Phys. (Prof. Sommerfeld), München 4, Univers.

678. Math.-phys. Samml. d. bayer. Staates (Geh.-Rat Röntgen), München 4.

679. Das Phys. Institut der Universität Frankfurt a. M.

680. Das Phys. Institut der Universität Freiburg i. B.

681. Das Phys. Institut der Universität Gießen.

682. Das Phys. Institut der Universität Göttingen.

683. Das Phys. Institut der Universität Jena.

684. Das Phys. Institut der Universität Leipzig, Linnestraße 5. 686. Das Phys. Institut der Universität Marburg.

686. Das Phys. Institut der Technischen Hochschule Danzig-Langfuhr.

687. Das Phys. Institut der Techn. Hochschule Darmstadt.

688. Das Phys. Institut der Technischen Hochschule Dresden-A.

689. Das Phys.-Chem. Institut der Universität Leipzig, Linnestraße 2.

690. Das Phys.-Chem. Institut der Technischen Hochschule Karlsruhe.

691. Das Phys. Laboratorium des Friedrichs-Polytechnikums Cöthen (Anhalt).

692. Polyteknisk Laereanstalt. fysiske Laboratorium, Kopenhagen.

693. Bibliothek der Universität Gießen.

694. Bibliothek der Königl. Bergakademie Freiberg i. S.

695. Kgl. Universitätsbibliothek Kiel.

696. Kgl. Landesbibliothek Stuttgart.

697. Königl. Bayerische Sternwarte, München.

698. Königl. Forstakademie, Eberswalde.

699. Luftschiffbau Zeppelin G. m. b. H., Friedrichshafen, Bodensee.

700. Veifa-Werke, Frankfurt a. M.

Alphabetisches Namenregister

Jahrgang 18 (1916)

der

Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft1).

B.

Bernoulli, A. L. Versuch einer elektrodynamischen Interpretation der Planck sehen Eonstanten h mit Anwendungen auf die Grenzen der Serienspektra und die Viskosität der Gase (815), 308.

BlEGON VON OZUDNOCHOWSKI, WALTERE.

Künstlich diehroitische Flüssigkeiten

(368), 360. Bokn, M. und Stumpf, P. Versuch

einer Theorie der flüssigen Kristalle

(285). Büdde, E. Zur Besonanztheorie des

Hörens. I. Erörterungen auf Grund

eines Gedankens von O. Fischer

(368), 369.

D.

Dorn f, Geh. Begierungsrat Prof. Dr. E. (815).

E.

Einstein, A. Zur Begründung der Tetbode - Sacküb sehen Bestimmung der Entropiekonstanten (41).

— Ein einfaches Experiment zum Nachweis der Ampere sehen Molekularströme (149), 173.

— Thermodynamische Ableitung des photochemischen Aquivalentgesetzes (297).

Einstein, A. Elementare Erklärung der Wasserwellen und des Fliegens (297).

— Strahlungs-Emission und -Absorption nach der Quantentheorie (317), 318.

— ÜbergeriohtetedrahtloseTelegraphie (317).

— Zur Quantentheorie der Strahlung (867), 368.

Eisenmann, K. Die Nullpunktsenergie und die Bedeutung des Planck sehen "Wirkungsquantums h (235), 177.

Epstein, Paul 8. Über die spezifische Wärme des Wasserstoffs (397), 398.

Eucken, A. Über das thermische Verhalten einiger komprimierter und kondensierter Gase bei tiefen Temperaturen 4.

— Über den Wärmeinhalt einatomiger Flüssigkeiten 18.

— Erwiderung auf Herrn Meissners „Bemerkungen zu der Arbeit: Über das Wärmeleitvermögen einiger Metalle bei tiefen Temperaturen; von Eolf Schott f, bearbeitet von A. Eucken" (868), 364.

Fbank, J. und Hertz, G. Über die relative Intensität der Gasspektra bei der Glimmentladung in Gasgemischen (81), 213.

*) Die in Klammern bzw. ohne Klammern stehenden Zahlen weisen auf die Seiten hin, auf denen ein kürzerer bzw. längerer Bericht über die betr. Mitteilung abgedruckt ist.

Fredndlich, E. Über die Veränderlichkeit der Sonnenstrahlung (82).

Fitrstenau, Robert. Über den elektrischen Widerstand des Selens (236), 184.

G.

Gerlach, W. Über den gegenwärtigen Stand der absoluten Strahlungsmessung, nach fremden und eigenen Versuchen (315).

— Die Frage nach der Existenz und Große des elektrischen Elementarqnantums (897).

Greinachbe, H. Licht und Elektrizität im Selen (82), 117.

— und Miller, 0. W. Anomale Gleichrichterwirkung im Selen (262), 283. I

H.

Haas, W. J. De. Weitere Versuche über die Realität der Ampere sehen Molekularströme 423.

Haobmeister, H. sh. Heidwejlleb, A. (81), 52.

Hartmann f, Lehramtsassessor 0. (316).

Hertz, G. sh. Franck, J. (81), 213.

Hettnrb, G. sh. Rubens, H. (149), 154.

Heyuweiller, A. und Haobmeister, H. Zur Frequenzmessung harmonischer Wechselströme (81), 52.

Jordan, H. Berichtigung (80).

K.

Kossbl, W. Bemerkungen zum Seriencharakter der Röntgenspektren (368, 396), 339.

Lindemann f, Dr. Robert (397).

M.

Meissner, Walther. Bemerkung zu der Arbeit „Über das Wärmeleitvermögen einiger Metalle bei tiefen Temperaturen; von Rolf Schottfi bearbeitet von A. Euckbn" (261), 240.

Miething, Hildegard. Über das Absorptionsvermögen des Aluminiumoxyds (235), 201.

Miller, C. W. sh. Gbeinacheb, H. (262), 283.

Müller, C. Bh. Warbüro, E. (235), 245.

N.

Nernst, W. Über einen Versuch von quantentheoretischen Betrachtungen zur Annahme stetiger Energieänderungen zurückzukehren (81), 83.

Physikalisch-Technische Reichsanstalt. Bekanntmachung über die Prüfung von Thermometern 1.

Planck, Max. Bemerkung zur quantentheoretiseben Deutung der RübensHETTNERschen Spektralmessungen (149), 168.

Pooany, Bela. Eine Bemerkung zu der Farbe kolloidaler Goldlösungen (262, 297), 298.

Polanti, M. Adsorption von Gasen (Dämpfen) durch ein festes nichtflüchtiges Absorbens (81), 55.

Ratnowsky , Simon. Die Entropiegleichung fester Körper und Gase u. das universelle Wirkungsquantum (262), 263.

Rausch Von Traubenbero, G. Über den Durchgang von Kanalstrahlen durch Materie (367).

— Bemerkungen zur Konstitution der radioaktiven Atome (367).

Richarz, F. Nochmals über die Stellung meiner eigenen Überlegungen, das Gesetz von Dulono und Petit betreffend, zu denen von Einstein (868), 365.

Rubens, H. Einige Vorlesungsversuche (41), (368).

— und Hettner, G. Das Rotationsspektrum des Wasserdampfes (149), 154.

« PreviousContinue »