Moderation & Kommunikation: Gruppendynamik und Konfliktmanagement in moderierten Gruppen

Front Cover
GABAL Verlag GmbH, 1999 - Law - 133 pages
Gruppengespräche, Meetings, Workshops, Besprechungen bedürfen in aller Regel eines Moderators. Dieser ist als Gesprächsleiter einerseits Spezialist für die Moderationstechnik und andererseits für den Kommunikationsprozess. Das vorliegende Buch trägt dieser "Doppelfunktion" des Moderators Rechnung. Es bietet: - einen kurzen Überblick über die wesentlichen Elemente der Moderationstechnik - eine strukturierte Darstellung der kommunikativen Techniken zur Steuerung von Gruppen Alle Techniken werden übersichtlich und griffig präsentiert, so dass sie unmittelbar in die berufliche Praxis übernommen werden können.
 

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

Ich habe in diesem Buch konkrete Techniken zur Gestaltung des Gruppenprozesses gefunden - endlich mal mehr als Therien und Erklärungen. Danke. Das Buch ist die ideale Ergänzung zum Seifert-Buch "Visualisieren-Präsentiern-Moderieren"; es schließt im Grunde nahtlos daran an.

Contents

Zum Buch
Systemisch Denken Vorbereitung der Moderation Die Sache mit den zwei Ebenen Der Moderator 22
Die Methoden zur Sacharbeit ein Überblick 38
Techniken zur Gestaltung der Orientierung 49
Arbeiten 61
Die Sache mit der Rolle 77
Die FeedbackTechnik 112
Verzeichnis der Abbildungen 127
Was sind Regeln? 52
Copyright

Common terms and phrases

About the author (1999)

 Josef W. Seifert, Pörnbach/Puch, ist Spezialist für Moderation und Autor erfolgreicher Moderationsbücher. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der renommierten Beratungsgesellschaft MODERATIO in Puch/Bayern und unterstützt Firmen und Organisationen bei der Gestaltung und Moderation von Problemlöse- und Teamentwicklungsprozessen in Klausuren, Workshops und Grossgruppen.

Bibliographic information