Der Körper in der Postmoderne: Zwischen Entkörperlichung und Körperwahn

Front Cover
Minas Dimitriou, Susanne Ring-Dimitriou
Springer Fachmedien Wiesbaden, Jun 26, 2019 - Social Science - 198 pages
In diesem Band befassen sich die Autorinnen und Autoren mit der Thematik „Körper in der Postmoderne“ aus der Sicht unterschiedlicher fachwissenschaftlicher Disziplinen. In den Vordergrund des Interesses rücken neben der Frage nach der Art und Weise des Verständnisses des menschlichen Körpers als komplexes gesellschaftliches Phänomen, auch die Erscheinungsformen und Artikulationslinien des postmodernen Körpers.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2019)

Assoz. Univ. -Prof. PD Dr. Minas Dimitriou ist Assoziierter Professor am Interfakultären Fachbereich Sport‐ & Bewegungswissenschaft / USI und Geschäftsführer des Universitätslehrganges Sportjournalismus der Universität Salzburg.
Assoz. Univ. -Prof. PD DDr. Susanne Ring-Dimitriou ist Assoziierte Professorin am Interfakultären Fachbereich Sport‐ & Bewegungswissenschaft / USI und stv. Leiterin der Uni 55-PLUS der Universität Salzburg.

Bibliographic information