Turbulenzen in der Telekommunikations- und Medienindustrie: Neue Geschäfts- und Erlösmodelle

Front Cover
Thomas Hess, Stefan Doeblin
Springer Science & Business Media, May 4, 2006 - Business & Economics - 316 pages
1 Review

Telekommunikations- und Medienmärkte sind in heftiger Bewegung. Digitalisierung und Konvergenz verändern im Verbund mit neuartigen Technologien traditionelle Geschäftsgrundlagen: Sie erleichtern den Zutritt neuer Wettbewerber; sie eröffnen Chancen für neuartige Geschäftsmodelle und ermöglichen neue Formen der strategischen Fokussierung wie auch der Vernetzung über klassische Branchengrenzen hinweg. Nach dem "Hype" der späten 90er Jahre sowie der sich anschließenden Konsolidierung scheinen nun Phasen des Experimentierens sowie des systematischen Auf- und Ausbaus neuer Dienstleistungs- und Preismodelle zu folgen, die das Gesicht und die Strukturen dieser Branchen nachhaltig verändern. Der Münchner Kreis hat bei seinem Kongress unter Mitwirkung hochrangiger Referenten Konzepte und Perspektiven der Praxis sowie Forschungsergebnisse der Wissenschaft zu diesen wichtigen Entwicklungen vorgestellt und diskutiert.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

I
1
II
36
III
55
IV
59
V
77
VI
102
VII
113
VIII
125
XII
178
XIII
210
XIV
223
XV
237
XVI
243
XVII
250
XVIII
275
XIX
293

IX
141
X
152
XI
163
XX
310
XXI
313

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information