Die Farben der Hoffnung

Front Cover
Diogenes Verlag AG, Aug 27, 2014 - Fiction - 464 pages
Anand ist Unternehmer in Bangalore, Kamala seine Hausangestellte. Arm und Reich, Tradition und Moderne, Aufstieg und bodenloser Fall – in der boomenden Metropole im Süden Indiens ist all dies nie mehr als einen Schritt voneinander entfernt. Lavanya Sankaran erzählt von zwei Familien, die in ein und derselben Stadt in zwei verschiedenen Welten leben. Und von dem, was sie verbindet: glühende Hoffnung.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2014)

Lavanya Sankaran, geboren in Bangalore, Indien, studierte am Bryn Mawr College in Pennsylvania und arbeitete dann als Investmentbankerin in New York und als Unternehmensberaterin in Indien, ehe sie zu schreiben begann. Ihre Artikel und Kommentare sind in Zeitungen wie der ›New York Times‹ und dem ›Guardian‹ zu lesen. ›Die Farben der Hoffnung‹ ist ihr erster Roman. Lavanya Sankaran lebt mit ihrer Familie in Bangalore.

Bibliographic information