Corpus Delicti: Ein Prozess

Front Cover
btb Taschenbuch, Mar 11, 2013 - Authoritarianism - 279 pages
Die Geschenkausgabe mit der abgerundeten Ecke: anspruchsvolle Haptik, hochwertiges Papier, mit Lesebandchen, kleines Format. Jung, attraktiv, begabt und unabhangig: Das ist Mia Holl, eine Frau von dreiSSig Jahren, die sich vor einem Schwurgericht verantworten muss. ZUr Last gelegt wird ihr ein Zuviel an Liebe (zu ihrem Bruder), ein Zuviel an Verstand (sie denkt naturwissenschaftlich) und ein ubermaSS an geistiger Unabhangigkeit. IN einer Gesellschaft, in der die Sorge um den Korper alle geistigen Werte verdrangt hat, reicht dies aus, um als gefahrliches Subjekt eingestuft zu werden. JUli Zeh entwirft in "Corpus Delicti" das spannende Science-Fiction-Szenario einer Gesundheitsdiktatur irgendwann im 21. JAhrhundert, in der Gesundheit zur hochsten Burgerpflicht geworden ist.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information