Statistik ohne Albträume: Eine Einführung für Biowissenschaftler

Front Cover
John Wiley & Sons, Nov 12, 2014 - Biometry - 353 pages
Endlich keine schlaflosen Nächte mehr für alle Studenten der Bio- und Umweltwissenschaften, die genau wissen, dass ihr Studium ohne fundierte Statistikkenntnisse undenkbar ist. Als hilfreiches Mittel gegen das ?Angstfach? Statistik ist der internationale Bestseller ?Statistics for Terrified Biologists? endlich ins Deutsche übersetzt worden. Der Autoren Helmut van Emden gelingt es, eine leicht verdauliche und doch fundierte Grundlage der Statistik für die Biowissenschaften zu kreieren. Michael Knorrenschild, ein Mathematiker mit viel Lehrerfahrung übersetzte und adaptierte das Buch für die deutsche Studienrealität.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
35
Section 2
43
Section 3
59
Section 4
83
Section 5
87
Section 6
113
Section 7
139
Section 8
149
Section 13
229
Section 14
233
Section 15
235
Section 16
259
Section 17
267
Section 18
287
Section 19
287
Section 20
297

Section 9
163
Section 10
187
Section 11
205
Section 12
210
Section 21
305
Section 22
315
Section 23
333
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

2014WILEY-VCH Verlag Abschnitt Abwei Abweichungen addieren addierten Quadrate Analyse Anova Anzahl der Freiheitsgrade AQe mittleres AQ Beispiel berechnet Berechnung der Summen Beschnitt Besprühungen Biologen Blattläuse Chi-Quadrat-Tests chungsquadrate daher Daten Differenz zweier Mittelwerte Differenzen zwischen Mittelwerten dividiert Divisor drei Dünger Einzelwerte ersten Ertrag Faktoren Faktorielle Versuche Fungizid Gesamt Gesamtsumme der Abweichungsquadrate gibt grade verhältnis Größe Grundgesamtheit Gruppen Gruppensummen Häufigkeiten Hauptparzellen Insektizid Interaktion Interaktionstabelle jeweils Kapitel Kasten KGaA Kleinster signifikanter Unterschied Kontingenztafel Korrekturfaktor Kreuzprodukte Kurve lateinisches Quadrat mittleres AQ Varianz müssen Napfschnecken Normalverteilung Nullhypothese Parzellen Phase QADS quadrieren quadrierten randomisierten Regression Regressionsgerade Rest restliche mittlere Abweichungsquadrat Reststreuung Schätzung SFDM siehe Sorten Spalten Spaltensummen Split-Plot-Plan Standardabweichung Standardabweichungseinheiten Standardfehler Statistik ohne Albträume Steigung Stichproben Stichprobenumfang Streuung Subtraktion Summe der Abweichungsquadrate Summe der AQe Summe der Kreuzprodukte Supersummen t-Test t-Wert Tabelle Tabellenkern telwert unsere Unterparzellen Varianzanalyse Varianzverhältnis verschiedenen Verteilung verwenden viele vier Wahrscheinlichkeit Werte Wiederholungen wirklich Wissen testen y-Achsenabschnitt Zahlen Zeilen Zeilensummen zwei

Bibliographic information