Genetik: für Biologen, Biochemiker, Pharmazeuten und Mediziner

Front Cover
John Wiley & Sons, 2013 - Genetics - 339 pages

Kompakt und »verdammt clever« auf den Punkt gebracht

vermittelt Genetik das unverzichtbare molekulare Grundwissen sowie alles Wichtige zu den Themen Genome, Mechanismen der Vererbung, Humangenetik, Populationsgenetik und Evolution sowie zu den Anwendungen der modernen Genetik.

Das ideale Einsteiger-Buch verständlicher Text, einprägsame Abbildungen und präzise Kapitelzusammenfassungen sind echte Pluspunkte, wenn es um
einen schnellen Start in dieses spannende Fach geht.

Das perfekte Kurzlehrbuch!
Optimal für eine Einführung in die molekulare Genetik die wirklich wichtigen
Themen werden mit ihren Kernaussagen kurz und knapp behandelt.

Verständliche Darstellung!
Jedes Kapitel enthält eine Zusammenfassung der wesentlichen Fakten und
Begriffe, klare und leicht erfassbare Abbildungen illustrieren die Inhalte.

Ohne Angst in die Prüfung!
Der Textaufbau ermöglicht strukturiertes Lernen und schnelles Wiederholen
zusätzlich mit über 70 Fragen und Antworten zum Üben.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

170 00mm x 244 00mm
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Organisation des Genoms 69
Mechanismen der Vererbung 111
Populationsgenetik und Evolution 177
Inhaltsverzeichnis
Humangenetik 239
Anwendung der Genetik 275
Inhaltsverzeichnis
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt 2.3 Allele Aminosäure Antwort Anzahl Arten Autosomen Bakterien Basen Basenpaarung beiden Beispiel Bereiche besitzen beteiligt bezeichnet Centromer Chromatiden Chromosomen Cluster codieren codiert Codons Deletionen DNA-Moleküle DNA-Replikation DNA-Sequenz Doppelhelix Drosophila Einige einmal in Kürze enthält entstehen Entwicklung Enzyme Epigenetik Erkrankungen Eukaryoten Expression exprimiert Gameten Gene Genetics genetische Code genetische Information Genexpression Genom Genotyp Geschlechtsbestimmung gibt große haploide Heterochromatin heterozygot Histone homologen Individuen Introns Kopien lac-Operon Lactose Leseraster Lösung Mechanismen der Vererbung Meiose meiotischen Mendel’schen Menschen Methylierung mithilfe mitochondrialen Mitose molekulare Molekulargenetik mRNA Multi-Genfamilien Mutagene Mutanten Mutationen mutierten Nachkommen normalerweise Nukleotide O:/Wiley/Reihe_verdammt_klever/Fletcher/3d/c01.3d Operons Organisation des Genoms Organismen Paarung Pflanzen Phänotyp Plasmide Polyploidie Populationen Prokaryoten Promotor Proteine Prozess Pseudogene Region Regulation reguliert Rekombination Replikation rezessiv Ribosomen RNA-Polymerase Säugetieren Selektion Sequenzen sodass Spleißen Stopp-Codons Stränge Struktur Synthese synthetisiert Tipp Verwandte Themen transkribiert Transkription Transkriptionsfaktoren Translation Trends Genet Tryptophan üblicherweise unterschiedliche Veränderungen verschiedene viele X-Chromosom Zellen Zellteilung Zellzyklus zwei

About the author (2013)

Über die Autoren

Hugh Fletcher ist Dozent an der School of Biology and Biochemistry der Queen s University of Belfast in Großbritannien. Er hält einführende Lehrveranstaltungen in den Fächern Molekularbiologie und Genetik sowie zur Genomforschung.

Ivor Hickey bildet Lehrer am Science Department des St. Mary s University College in Belfast, Großbritannien, aus.

Bibliographic information