Analytische Chemie: Grundlagen, Methoden und Praxis

Front Cover
Wiley-VCH Verlag, Dec 7, 2016 - 544 pages
ALLGEMEINE UND THEORETISCHE GRUNDLAGEN Analytische Chemie heute Von der Problemstellung zur Analysenstrategie Der analytische Prozess und Qualitatssicherung der Ergebnisse Chemometrik und Expertensysteme PROBENVORBEREITUNG Probennahme und Probenstabilsierung Aufschlussmethoden Methoden der Spurenanreicherung Probenaufbereitung - Cleanup CHEMISCHE ANALYSENMETHODEN Gravimetrie Titrimetrie Kinetische Analyse Enzymatische Analyse Immunchemische Analyse PCR ELEKTROCHEMISCHE ANALYSENMETHODEN Konduktometrie Potentiometrie Elektrolyse/Elektrogravimetrie Coulometrie Polarographie Voltammetrie Amperometrie THERMISCHE ANALYSENMETHODEN Thermogravimetrie Differenz-Thermoanalyse Kalorimetrie ATOMSPEKTROMETRISCHE METHODEN Atomabsorption Atomemission Rontgenfluoreszenz MOLEKuLSPEKTROMETRISCHE METHODEN UV/VIS IR/Raman NMR Massenspektrometrie RADIOMETRISCHE ANALYSENMETHODEN Aktivierungsanalyse Tracer- und Isotopenverdunnungsanalyse PHYSIKALISCH-CHEMISCHE TRENNMETHODEN Verteilungsmethoden: Adsorption, Ionenaustausch, Extraktion Chromatographie: DC, (HP)LC, Ionenchromatographie, GC; GCxGC Elektrophorese und Kapillarelektrophorese (MEKC und CGE (DNA-Sequenzer)) SPEZIELLE METHODEN UND ANWENDUNGEN Chemische und biochemische Sensoren Automatisierung und Miniaturisierung Prozessanalytik Strukturanalyse mit Beugungsmethoden Oberflachenanalytik

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2016)

Georg Schwedt, geb. 1943, studierte Chemie in G'ttingen und promovierte an der Universit't Hannover. Im Anschluss ?bernahm er eine Abteilungsleitung am Chemischen Untersuchungsamt Hagen, habilitierte sich 1978 in Analytischer Chemie an der Universit't Siegen, und wurde, nach einer Professur f'r Analytische Chemie in G'ttingen, Direktor des Instituts f'r Lebensmittelchemie und Analytische Chemie der Universit't Stuttgart. Von 1987 bis 2006 war er Professor f'r Anorganische und Analytische Chemie an der TU Clausthal. Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen erhielt Georg Schwedt im M'rz 2010 den GDCh-Preis f'r Journalisten und Schriftsteller.

Torsten C. Schmidt, geb. 1968, studierte Chemie an der Philipps-Universit't Marburg und der Heriot-Watt University Edinburgh, und promovierte 1997 in Marburg. Nach Postdocaufenthalten (u.a. EAWAG/ETH Z'rich) wurde er 2002 Gruppenleiter im Bereich Umweltchemie und Analyse an der Eberhard-Karls-Universit't T'bingen. 2006 wurde er Professor an der Universit't Duisburg-Essen (Lehrstuhl f'r Instrumentelle Analytische Chemie) und wissenschaftlicher Direktor im Bereich Wasserchemie am IWW Zentrum Wasser. 2013 erhielt er den Fresenius-Preis der GDCh.

Oliver J. Schmitz, geb. 1968, studierte Chemie an der Universit't Wuppertal, wo er 1997 promovierte. Nach Postdocaufenthalten an der LMU M'nchen sowie am DKFZ in Heidelberg habilitierte er sich 2004 an der Universit't Wuppertal. Dort war er bis 2012 als Professor und Lehrstuhlinhaber f'r Analytische Chemie t'tig; in dieser Zeit war er Mitgr'nder der Firma iGenTraX UG. Seit September 2012 hat er den Lehrstuhl f'r Angewandte Analytische Chemie an der Universit't Duisburg-Essen. 2013 wurde er mit dem Gerhard-Hesse-Preis ausgezeichnet und war im gleichen Jahr Fresenius-Lecturer.

Bibliographic information